...

Das Schlimmste,
was du einem Menschen antun kannst,
ist ihm Hoffnung zu geben,
ihn dann zu ignorieren,
und ihn mit seinen ganzen Sehnsüchten
und zerstörten Träumen stehen zu lassen!

25.9.08 23:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung